Wahl zur Miss Offraod geht ins Finale

"Gelände-Girls"

Wahl zur Miss Offraod geht ins Finale

Nach den zahlreichen Castings stehen nun die 15 Finalistinnen fest.

Die Castings zur Wahl der Miss Offroad 2011 sind zu Ende und die Jury hat 15 Mädchen ausgewählt, welche nun in den unterschiedlichsten Challenges (siehe unten) gegeneinander antreten "müssen".

Diashow: Fotos von der Miss Offroad-Wahl

Fotos von der Miss Offroad-Wahl

×

    Gemischtes Programm
    Die Challenges verlangen den Teilnehmerinnen laut den Veranstaltern technische Geländewagenkenntnisse und Modeleigenschaften gleichermaßen ab. So bizarr die Wörter „Miss“ und „Offroad“ zusammengesetzt klingen mögen, so abwechslungsreich sollen auch die Anforderungen an die spätere Siegerins sein. Gleich am ersten Tag müssen die Mädchen ihre 4x4 Offroad-Kenntnisse unter Beweis stellen: Auf der hügeligen Strecke des „Allradtrainingszentrums“ in Thalheim bei Wels, wo das ganze Jahr über die Geländewagenschule und Offroadclubs testen und üben, werden die Mädchen mit einem Hyundai ix35 eine Trialstrecke zu absolvieren haben. Am nächsten Tag werden die Damen die neueste Bikini-Mode im Welldorado Freibad in Wels zum Besten geben und dort zeigen, dass sie nicht nur im Offroadgelände eine gute Figur machen.

    Toller Preis für die Siegerin
    Die weiteren Challenges versprechen den Zusehern anhaltende Abwechslung: Von Brautmodenschauen und Fotoshootings bis hin zum Outdoor-Zeltlager und Segway-Offroad – die Mädels werden auf Herz und Nieren geprüft. Am Ende machen sich die Mühen jedoch bezahlt, denn die Siegerin darf mit einem Hyundai ix35 inklusive Edelstahltuning (von Autoplus) nachhause fahren.

    Auch im Fernsehen zu sehen
    Die einzelnen Etappen der Miss Offroad-Wahl werden sogar im Fernsehen übertragen - ab 30. August zeigt Austria 9 jeden Dienstag um 21:15 Uhr eine entsprechende Sendung.

    Noch mehr Infos zur Miss Offroad finden Sie hier.