Wirbel um falsches Schnee-Foto

Fenster offen gelassen

Wirbel um falsches Schnee-Foto

Aufnahme zeigt einen Pechvogel, der sein Fenster offen gelassen hat.

Der starke Wintereinbruch am Montag hat unter anderem auch weite Teile Wiens lahmgelegt. Innerhalb kürzester Zeit fielen einige Zentimeter Neuschnee. Der starke Wind machte das Ganze dann noch schlimmer. Dies machte sich vor allem auf den Straßen bemerkbar. Da war es ein großer Vorteil, wenn man keine allzu weiten Wege hatte und sein Auto stehen lassen konnte. Außer man hat beim Abstellen des Autos vergessen, die Seitenscheibe zu schließen.

© Facebook-Account: Alisa Sa

Bild: (c) Facebook-Account: Alisa Sa

Innenraum voll Schnee
Genau das soll nämlich einem Besitzer oder einer Besitzerin in der Wiener Innenstadt passiert sein. Dokumentiert wurde das Missgeschick am Facebook-Account „Alis Sa“, auf dem am Montagnachmittag (9. Februar) ein Foto vom Wagen eines Mega-Pechvogels veröffentlicht wurde. Obwohl die Seitenscheibe nur wenige Zentimeter offen stand, war nahezu das komplette Auto mit Schnee gefüllt. Hierbei dürfte vor allem der starke Wind seine Finger im Spiel gehabt haben. Bei dem ganzen Pech bleibt nur zu hoffen, dass die Elektronik verschont geblieben ist, und der Fahrzeughalter mit einem nassen Innenraum halbwegs glimpflich davonkommt.

Fake
Wie sich mittlerweile herausgestellt hat, dürfte es sich bei dem Foto um eine ältere Aufnahme handeln. Da das Foto auf dem Facebook-Account "Alisa Sa" am Montag in Wien während des großen Schneetreibens mit dem Hinweis "Da wird sich der Besitzer aber freuen - *verrückt*" via Handy-Upload hochgeladen wurde, waren viele User der Meinung, dass es sich um ein aktuelles Foto handelt. Mittlerweile hat sich „Alisa Sa“ zu dem Foto auch geäußert und dabei bestätigt, dass es nicht von ihr gemacht wurde. Sie wisse nicht, wo das Foto aufgenommen wurde und war von den Wellen, die es im Internet geschlagen hat, äußerst überrascht.

Video: Schneechaos in Österreich

Fotos vom Schnee-Chaos in Wien

Diashow: Wintereinbruch sorgt für Chaos in Österreich

Wintereinbruch sorgt für Chaos in Österreich

×