Pannenfreier "Wunder-Reifen" (ohne Luft) geht in Serie

Nie wieder eine Reifenpanne

Pannenfreier "Wunder-Reifen" (ohne Luft) geht in Serie

Nie wieder Reifenpanne – Michelin bestätigt Start seines innovativen Pneus.

Im Jahr 2017 sorgte Michelin mit seinem Konzeptreifen „Vision Concept“ für Furore. 2019 wurde dann die weiterentwickelte Variante namens „Uptis“ präsentiert. Der innovative Pneu des französischen Reifenspezialisten ist so konstruiert, dass er nicht mit Luft aufgepumpt werden muss. Was sich vor einigen Jahren noch als eher utopisch angehört hat, hat sich im harten Testalltag mittlerweile bewährt. Und zwar so gut, dass der Reifen tatsächlich in Serie gehen wird.

© Michelin
Pannenfreier
× Pannenfreier

Einheit mit der Felge

Uptis ist die Abkürzung von Unique Punctureproof Tire System. Dahinter verbirgt sich ein  Autoreifen , der direkt mit der Felge verbunden ist. Konkret sitzt auf der Alufelge eine Vielzahl von extrem stabilen und dennoch flexiblen Kunststoff­speichen, die aus Glasfaser und Polyesterhartz bestehen. Auf diesen ist wiederum die Lauffläche angebracht. Sie besteht wie bei herkömmlichen Autoreifen aus einer speziellen Gummimischung. Da der Uptis nicht mit Luft aufgepumpt werden muss, zählen klassische Reifenpannen damit zur Vergangenheit. Fährt man sich beispielsweise einen Nagel ein, lässt das den Reifen völlig kalt. Zudem entfällt die regelmäßige Kontrolle des Luftdrucks. Die flexiblen Zwischenspeichen sorgen aufgrund ihrer dämpfenden Wirkung wiederum für ein herkömmliches Fahrgefühl.

Video zum Thema: Pannenfreier Autoreifen Michelin Uptis
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Ab 2024 in Serie

In den USA wird der Uptis bereits im öffentlichen Straßenverkehr auf Herz und Nieren getestet. Hier hat sich Michelin mit der GM-Tochter Chevrolet zusammengetan. Einige Modelle des Bolt sind damit ausgestattet und spulen fleißig Kilometer ab. Nun hat der französische Reifenspezialist noch einmal bekräftigt, dass der innovative Pneu ab 2024 im Handel erhältlich sein werde. Preise hat Michelin noch nicht verraten. Für den pannenfreien Autoreifen werden die Fahrer aber wohl etwas tiefer in die Tasche greifen müssen als für ein herkömmliches Modell.

Externer Link

Michelin Uptis