Tscheche überrascht mit Top-Verbrauchswerten

Skoda Greenline

Tscheche überrascht mit Top-Verbrauchswerten

Großer ­Sparmeister: Der Skoda Fabia Green­line mit 80 Diesel-PS braucht im besten Fall nur 3,2 Liter pro 100 Kilometer.

Über die exorbitanten Spritpreise jammern ist legitim, aber sinnlos. Besser: aktiv etwas gegen die ausufernden Fahrzeugerhaltungskosten tun – etwa mit dem neuen Skoda Fabia Greenline. Bei Testfahrten mit serienmäßigen Fahrzeugen (80 PS Diesel) wurde jetzt die Grenze von 3,5 Liter Diesel deutlich unterschritten.

3,2 Liter, das war der absolute Rekord, der vergangene Woche in Salzburg erreicht wurde – bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 60 km/h. Das ergibt einen CO2-Wert von sensationellen 76,8 Gramm pro Kilometer.

Erreicht werden diese Werte außer durch entsprechende Fahrweise, durch Leichtlaufreifen, aerodynamische Optimierung, längere Getriebeübersetzung und modifiziertes Motormanagement.