Fiat 500 kommt als Collezione

Cinquecento für Männer

Fiat 500 kommt als Collezione

Fiat bringt einmal mehr ein neues Sondermodell des Cinquecento an den Start. Dieses Mal handelt es sich dabei um eine Neuauflage des Fiat 500 Collezione, der geschlossen sowie als Cabrio mit Stofffaltdach zu haben ist. Obwohl der Cityflitzer eher als Frauenauto gilt, wollen die Italiener mit der Sonderedition vor allem modebewusste Männer ansprechen. Diese müssen für den Cityflitzer ziemlich tief in die Tasche greifen. Das Sondermodell startet in Österreich bei 17.150 Euro für den Hatchback und bei 20.050 Euro für das Cabrio. Dafür bekommen sie aber auch eine umfangreiche Ausstattung und diverse Design-Spezialitäten.

Fiat_500-Collezione_960o2.jpg © FCA / Fiat

Zusammenarbeit mit Magazin für Männer

Das Sondermodell ist in Kooperation mit dem Magazin für Männermode L'Uomo Vogue" entstanden. Der Cinquecento Collezione verfügt als Coupé serienmäßig über ein Glasdach und als Cabrio über ein graues Stoffverdeck. Optische Highlights sind u.a. die Karosseriefarben, darunter die herbstliche Bicolore-Lackierung Brunello (siehe Fotos). Für Kon­traste sorgt eine Leiste in Chrom-Optik auf der Motorhaube und eine um die gesamte Karosserie laufende Line in Kupfer, die auf die ebenfalls kupferfarben lackierten 16-Zoll-Leichtmetallräder abgestimmt ist. Zu erkennen ist das Sondermodell außerdem am verchromten Schriftzug „Collezione" am Kofferraumdeckel, der bereits den 500 Collezione aus dem Frühjahr 2018 zierte.

Fiat_500-Collezione_960o1.jpg © FCA / Fiat

Innenraum

Im Interieur kommt der Fokus auf Mode noch stärker zum Ausdruck. Die Rücken- und Sitzflä­chen der Sitze sind mit schwarzem Stoff in Streifenmuster bezogen, der mit Fäden in Bordeaux durchsetzt ist. Im oberen Bereich weisen Fahrer- und Beifahrersitz schwarzen Vinylstoff auf, in den der Schriftzug „500" eingestickt ist. Eine kupferfarbene Linie zieht sich über die gesamte Breite der in Karosseriefarbe lackierten Armaturentafel. Die schwarzen Fußmatten sind mit in Bordeaux gehaltenen Schriftzügen „Collezione" verziert. Eine weitere Besonderheit ist das von Mopar gestaltete Cover für den Fahrzeugschlüssel.

Fiat_500-Collezione_960o.jpg © FCA / Fiat

Ausstattung

Zur serienmäßigen Ausstattung des 500 Collezione gehören u.a. LED-Tagfahrlicht, Klimaanlage, Nebelscheinwerfer, elektrische Fensterheber, geteilt umklappbare Rücksitzbank, Parksensoren hinten sowie Regen- und Lichtsensor. Optional erhältlich ist das Entertainmentsystem Uconnect HD Live Nav mit 5-Zoll-Touchscreen. Auf dem Monitor wird auch das Bild des Navigationssystems von TomTom dargestellt. Zudem ist das System kompatibel zu Apple CarPlay und Android Auto. Eine weitere Option ist eine HiFi-Anlage von Beats Audio.

>>>Nachlesen:  Dieser extrem coole Fiat 500 geht in Serie

Motoren

Für das neue Sondermodell stehen zwei Benzinmotoren zur Wahl, die alle die Emissionsnorm Euro 6D-Temp erfüllen. Der Vierzylinder 1.2 Fire leistet 69 PS und kann auch mit der Dualogic-Automatik kombiniert werden, die manuelle Gangwechsel mittels Schaltwippen am Lenkrad ermöglicht. Zweiter Motor für den Collezione ist das 85 PS starke zweizylindrige Turboaggregat TwinAir. Die Preise der stärkeren Varianten starten bei 20.050 Euro (Hatchback) bzw. 21.450 Euro (Cabrio)

Noch mehr Infos über Fiat finden Sie in unserem Marken-Channel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten