Diashow So sportlich wird der neue Audi A2

Offizielle Skizzen

So sportlich wird der neue Audi A2

Die Studie A2 concept gibt eine konkreten Ausblick auf die Neuauflage.

Audi nimmt das Heimspiel bei der IAA in Frankfurt (15. bis 25. September) wirklich ernst. Es vergeht kaum ein Tag, an dem keine neue Weltpremiere gezeigt wird. So kommt neben den Premieren des A6 Avant , des A8 hybrid , des Facelifts der A5-Baureihe, des Elektro-Vehikel " urban concept  und den neuen S-Modellen (S6, S7 und S8) mit dem "A2 Concept" ein weiteres Highlight hinzu.

© Audi

Design
Wir haben schon Anfang April darüber berichtet, dass Audi einen neuen A2 plant . Und nun hat sich die vermutete Wiederbelebung des Fahrzeugs bewahrheitet. Doch die Ingolstädter haben aus den Fehlern der wenig erfolgreichen ersten Generation gelernt, und das gelungene Konzept in eine attraktive Hülle getaucht. Das lassen zumindest die ersten offiziellen Skizzen vermuten. Im Vergleich zum letzten A2 wirkt das Auto deutlich dynamischer. Stimmige Proportionen und typische Audi-Merkmale wie großer Grill, schmale Leuchten, klare Linien und kompaktes Heck sorgen für einen ordentlichen Schuss an Dynamik. Darüber hinaus lässt sich das dunkle Glasdach des weiß lackierten Showcars per Tastendruck transparent schalten.

© Audi

Abmessungen/Technik
Die Studie ist nur 3,80 Meter lang (kürzer als der A1 ), 1,69 Meter breit und 1,49 Meter hoch, soll aber trotzdem vier Personen ausreichen Platz bieten. Highlight ist ein völlig ebener Innenboden. Am Fahrersitz ist die Mittelkonsole befestigt. Unter den klappbaren Sitzkissen die vier Einzelsitze gibt es Stauräume. Zwischen den Fondsitzen soll ein City-Bike mit ausgebautem Vorderrad Platz finden. Der Laderaum ist in zwei Ebenen geteilt.

© Audi

Cockpit
Weiters wirkt auch die gesamte Instrumententafel übersichtlich und leicht. Die Bedienung ist Showcar-typisch futuristisch: Der Fahrer steuert wichtige Funktionen über Touch-Flächen im Inneren des Lenkrads. Zudem klappen beim Start des Antriebs zwei weitere Bedienflächen hoch. Statt des Tachos gibt es ein Siebenzoll-Display und zwei Sekundär-Displays.

Noch mehr Infos über Audi finden Sie in unserem Marken-Channel.

Über Fakten wie Motor, Verbrauch oder Fahrleistungen wollte Audi noch nichts verraten.

Hier geht es zu unserem IAA 2011-Special