Honda macht Civic, CR-V, HR-V und Jazz günstiger

Aktion mit Tradition

Honda macht Civic, CR-V, HR-V und Jazz günstiger

Japaner wollen Interessenten ihre Palette beim „Frühstück“ schmackhaft machen.

Das „Frühstück bei Honda“ hat in Österreich mittlerweile Tradition. Im Rahmen der Veranstaltungen, die heuer am 21. Jänner stattfindet, haben Kunden und Interessenten die Möglichkeit, die aktuellen Modelle bei den heimischen Honda-Händlern in Augenschein zu nehmen und zu testen. Darüber hinaus gibt es auch wieder zahlreiche Angebote. Highlight im Jahr 2017 ist dabei der  Vorteilsbonus von bis zu 3.000 Euro. Lediglich der brandneue Civic Fünftürer, der seit wenigen Tagen bestellbar ist und im Frühjahr zu den Händlern rollt, und der NSX sind von der Aktion ausgenommen.

Civic

Dafür können Käufer des (noch) aktuellen Civic ordentlich sparen. Neuwagen des Modelljahres 2016 sind mit dem 3.000 Euro Vorteilsbonus im Aktionszeitraum ab 15.900 Euro zu haben. Von der Kombiversion kommt sogar ein neues Sondermodell in den Handel. Dabei handelt es sich um den innen und außen aufgepeppten Civic Tourer Sport Edition, der mit dem 3.000 Euro Vorteilsbonus ab 25.630 Euro erhältlich ist.

© Honda
Die optisch aufgepeppte Civic Tourer Sport Edition.

CR-V, HR-V und Jazz

Beim beliebten Kompakt-SUV-Modell CR-V beträgt der Vorteilsbonus ebenfalls 3.000 Euro. Einlösbar ist er sowohl auf die Frontantriebs- wie auch auf die Allradvarianten. Das Crossover-Modell HR-V ist ab 21.925 Euro erhältlich. Beim Jazz geht die Preisliste dank 500 Euro Vorteilsbonus bei 15.990 Euro los.  

Laut Honda sind alle Aktionen bis 31. März 2017, solange der Vorrat reicht, gültig.

Noch mehr Infos über Honda finden Sie in unserem Marken-Channel.

Hier geht es zu den besten gebrauchten Honda-Modellen >>>