Magna zeigt innovatives Cabrio-Dach

Österreichische Innovation

Magna zeigt innovatives Cabrio-Dach

In dem faltbaren Stoffverdeck sind Glaselemente integriert.

Der heimische Autozulieferer und -bauer Magna Steyr hat ein innovatives Dachsystem namens "View Top" entwickelt, das in Kürze von unterschiedlichen Autoherstellern verwendet werden könnte. Bei dem System handelt es sich um ein faltbares Stoffverdeck mit integrierten Glaselementen, das sich von der Windschutzscheibe bis zur Heckklappe erstreckt. Als Vorführobjekt wurde ein Peugeot RCZ gewählt. Kein Wunder, schließlich wurde das französische Sportcoupé von Magna entwickelt und wird dort nach wie vor gebaut.

© Magna

Serienreif
Laut Magna hat das Faltdach bereits den Serienstatus erreicht. Es ist also bereits voll einsatzfähig. Die Glas-Stoff-Elemente falten sich in gerade einmal 12 Sekunden zusammen. Der Vorgang kann je nach Wunsch jederzeit gestoppt werden. So kann der Fahrer beispielsweise auch nur eine kleine Luke öffnen. Ist das Dach komplett geöffnet, beträgt die Stapelhöhe gerade einmal 20 Zentimeter. Da kommt schon echtes Cabrio-Feeling auf.

>>>Nachlesen: Magna zeigt Studie MILA Coupic mit View Top-Dach

Vorteile
Da bei "View Top" die Dachholme stehen bleiben, dürfte die Lösung deutlich günstiger sein, als etwa bei einem echten Cabrio. Darüber hinaus ist das System so auch ziemlich einfach in bereits bestehende Fahrzeuge zu integrieren.

Fotos von der Facelift-Version des RCZ:

Diashow: Fotos vom "neuen" Peugeot RCZ (2013)

1/5
Peugeot RCZ (2013)
Peugeot RCZ (2013)

Am einfachsten ist das Modelljahr 2013 an der neu gestalteten Front zu erkennen.Der verkleinerte Kühlergrill mit zwei Zierleisten, der markante Peugeot-Schriftzug und das freigestellte Logo auf der Motorhaube orientieren sich nun stärker am neuen Marken-Gesicht.

2/5
Peugeot RCZ (2013)
Peugeot RCZ (2013)

An der Silhouette mit den beiden Aluminiumbögen, am Dach mit der in die Heckscheibe...

3/5
Peugeot RCZ (2013)
Peugeot RCZ (2013)

...reichenden Doppelwölbung und am Heck hat sich hingegen nichts getan. Lediglich die Rückleuchten setzen auf eine neue Grafik.

4/5
Peugeot RCZ (2013)
Peugeot RCZ (2013)

Innen gibt es aufgewertete Applikationen, eine bessere Serienausstattung inklusive Licht- und Regensensor und völlig neue Extras.

5/5
Peugeot RCZ (2013)
Peugeot RCZ (2013)

Neue zusätzliche Außenfarben und 19-Zoll-Leichtmetallräder sowie eine Alcantara-/Leder-Polsterung sind ebenfalls verfügbar.